Soforthilfe für Unternehmen 

  

    Schnelle Hilfe statt langer Wartezeiten!

Was ist Übergangstherapie.de

 

Übergangstherapie.de bietet Unternehmen/Arbeitgebern eine therapeutische Akutversorgung und sofortige Krisen-intervention für psychisch überlastete Mitarbeiter (Burnout, Mobbing, Depression, Sucht u.v.m.) und soll diesen den Zugang
zu therapeutischer Hilfe erleichtern.

 

Übergangstherapie.de fasst ein bundesweites Therapeutennetzwerk fundiert ausgebildeter Therapeuten zusammen mit dem Ziel, möglicherweise von Arbeitsausfall bedrohten Menschen eine sofortige und bis zu 12 Stunden dauernde Übergangstherapie zu ermöglichen und damit eine erste Krisenintervention und eine Orientierungshilfe bei der Suche nach einem langfristigen Psychotherapieplatz zu bieten.

 

In der Übergangstherapie bietet der Therapeut dem Klienten neben der ersten Begleitung und Stabilisierung eine unter Umständen not-wendige Krisenintervention, Psychoedukation und Orientierungshilfe sowohl für die weitere Behandlung des Patienten im medizinischen Bereich als auch im weiten und für Laien oft nur schwer zu durch-schauenden Bereich der kassenzugelassenen Psychotherapie.

 

Mehr erfahren: http://www.übergangstherapie.de/

Die Kosten für Arbeitgeber belaufen sich auf 70 Euro für eine Übergangstherapiesitzung. Für die begleitenden Leistungen, wie beispielsweise die Übergangstherapie-Service-Hotline, Abrechnung, Netzwerkbereitstellung und vieles mehr, wird monatlich eine Servicegebühr aufgrund eines Mitarbeiterschlüssels berechnet.

 

Das Gute ist, dass Krankenkassen im Rahmen ihrer jeweiligen Bonusprogramme für Arbeitgeber dieses Angebot bezuschussen können.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Psychologie im Dialog, 2017